LET´S TALK ABOUT MONEY

wir tragen verantwortung

Unsere Kunden verfügen über einen Standort für ein Hotel, eine Hotel-Idee oder über Kapital und wir über das Know-How diese Elemente zu einem erfolgreichen Projekt im Rahmen der Projektierung zusammen zu führen. Jeder der strategischen Projektbeteiligten bringt Assets in das Projekt ein und profitiert bei uns angemessen und entsprechend seinen Leistungen am Projekterfolg. Deshalb verstehen wir uns nicht als Dienstleister, sondern als Partner, der Assets in Form von Kompetenz im Bereich der Projektierung sowie in der Vermittlung von Standort-Idee-Kapital einbringt.

 

Der Grundsatz der Effizienz fordert ein Belohnungssystem, dessen wirtschaftliche Vorteile höher sind als die zusätzliche Kosten. In diesem Sinne verfolgen wir bei der Honorierung das Prinzip des Profit-Sharing.

SPANNUNGSVERHÄLTNIS

Das Honorar befindet sich im Spannungsfeld zwischen den von uns erbrachten LEISTUNGEN, der von uns geschaffenen WERTSCHÖPFUNG und dem eingegangenen RISIKO.

Quelle: Carsten Fischer, Projektentwicklung: Leistungsbild und Honorarstruktur
Quelle: Carsten Fischer, Projektentwicklung: Leistungsbild und Honorarstruktur

 

Die Höhe unseres Honorars setzt sich deshalb aus folgenden Komponenten zusammen:

 

• dem Umfang der von uns erbrachten LEISTUNGEN,

 

• den von uns geschaffenen WERTSCHÖPFUNGEN

 

• sowie den mit dem Projekt eingegangenen RISIKEN.

▻ Leistungs-Komponente

Bei der wertorientierten Projektentwicklung begleiten wir die Projekte in technischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Hinsicht einschließlich der Managementprozesse in allen Projektphasen:

 

(1.)

Leistungen in den

HAUPTPROZESSEN

 

1.1 als Projekt-Initiator:
• Orientierung und Qualifizierung des Projektes,
• Initiieren des Projektes bis zur Sicherung der Grundstücksrechte,
• für den Fall des Exit in dieser Projektstufe auch das Transaktionsmanagement,

 

1.2 als Service-Developer:
• Konzeption des Areals, der Bauwerke, des Interieurs und der Infrastruktur,
• Planungsleistungen einschließlich Genehmigungsplanung und -management,
• für den Fall des Exit in dieser Projektstufe auch das Transaktionsmanagement,

 

1.3 als Trading-Developer:
• Vorbereitung der Baumaßnahmen einschließlich Auswahl der Partner,
• Bauüberwachung für alle Gewerke einschließlich der Abnahmen,
• für den Fall des Exit in dieser Projektstufe auch das Transaktionsmanagement,

 

1.4 als Investment-Developer:
• Opening-Management und Pre-Opening-Management,
• Verhandeln und Abschluss aller Verträge für den dauerhaften Hotel-Betrieb,
• für den Fall des Exit in dieser Projektstufe auch das Transaktionsmanagement,

 

(2.)

Leistungen in den

MANAGEMENTPROZESSEN

• Projektbeteiligten- und Ressourcen-Managemet,
• Supply-Chain-Managemet,

• Qualitäts-, Sicherheit- und Umwelt-Managemet,

• Projektmarketing und Projektkommunikation,

• Finanzmanagement,

• Projekt-Controlling und Claim-Management,

 

Das projektspezifisch erforderliche Tätigkeitsprofil wird im Rahmen einer umfassenden Analyse bestimmt.

▻ WERTSCHÖPFUNGS-Komponente

Für uns ist nicht die Bausumme von Bedeutung, sondern welchen Mehrwert unser Team im Sinne des Value-Based-Development generieren konnte. Dieser Mehrwert lässt sich durch geeignete, objektiv anerkannte und von uns beherrschte Bewertungsmethoden monetär bestimmen. Dieser Mehrwert ist es, an welchem wir partizipieren möchten (Profit-Sharing).

▻ Risiko-komponente

Der Projektentwicklung ist ein hohes Risiken immanent. Deshalb haben unsere Partner regelmäßig ein Interesse daran das Projektierungsrisiko zu minimieren, indem Honorare erst dann gezahlt werden, wenn entsprechende Mehrwerte geschaffen wurden (Profit-Sharing). 

liquiditätsvoraussetzung

Wir differenzieren ob ein Honorar verdient oder Zahlung fällig wird. Im Sinne des Profit-Sharing wird das Honorar (oder wesentliche Teile davon) dann zur Zahlung fällig, wenn durch die Projektierung Liquidität freigesetzt wird. Wir finanzieren somit einen Großteil unserer Leistungen selbst vor.

Quelle: Carsten Fischer, Projektentwicklung: Leistungsbild und Honorarstruktur
Quelle: Carsten Fischer, Projektentwicklung: Leistungsbild und Honorarstruktur

INVESTITION

Selbstverständlich können Sie über uns auch ein Grundstück mit einem projektierten Hotel erwerben, oder sich anderweitig darin engagieren. Dann entfallen die vorstehenden Regelungen eines Honorars.

☞ gesetzliche vorschriften

Bei der Ermittlung von Honoraren sind unter Umständen besondere länderspezifische gesetzliche Vorschriften zu beachten, insbesondere die Honorarvorschriften für die Projektsteuerung. Näheres dazu finden Sie im Impressum unter "Hinweise auf Honorarordnungen".